sind Ihre Laborwerte richtig interpretiert?

Wir können den Menschen nur von aussen ansehen – wir sehen nicht in den Menschen hinein.

Es ist gut zu wissen, dass es einige diagnostische Tools gibt die uns helfen können der Ursache einer Krankheit, einer Imbalance, auf den Grund zu gehen.

Ein solches Tool ist die Labordiagnostik.

In der funktionellen Medizin versuchen wir die Ursache einer Imbalance zu finden – oftmals ist diese von aussen nicht sichtbar oder schwierig zu evaluieren. Gerade mit einer Eliminations-Diät kommen wir relativ weit – es kann aber sein dass eine unterliegende Allergie doch nicht sichtbar wird – oder ein Nährstoffmangel ein Stoffwechsel unmöglich macht und daher die Imbalance nicht gelöst werden kann. Da kommen dann die Labortests um diese Lücken zu füllen.

Leider werden in der westlichen Medizin einige Labortests noch nicht routine mässig gemacht und viele Spezialdiagnostik Parameter können in einem Spital oder beim Hausarzt nicht durchgeführt werden.

Haben Sie Seitenweise Laborresultate und ihr Arzt hat gesagt es wäre alles normal?

Diese Laborresultate können Sie mir gerne schicken. Das Problem liegt manchmal bei den ‚Norm-Werten‘ und manchmal bei den Laborparameter. Normwerte wie wir sie kennen von einem Spitallabor Blatt wurden aus verschiedenen Werten von hospitalisierten Menschen eruiert und evaluaiert. Das Problem: Menschen im Spital sind in der Regel nicht gesund. Daher gibt es auch die funktionellen Normwerte, diese sind nämlich individueller und richten sich nach neusten Wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Ernährungswissenschaft des neuesten Standes, die funktionelle Medizin, ist im konventionellen Gesundheitssystem noch nicht angekommen. Die westliche Medizin, unser Krankenkassen ‚Gesundheitssystem‘ hinkt etwa 50 Jahre hinter der Wissenschaft nach. Aber weiter zur Labordiagnostik…

Das andere Problem ist, dass manchmal nur 1 Test gemacht wird um ein Problem eines Organs oder einer Drüse festzustellen und nicht eine Gruppe von Tests. Wie ich immer wieder erwähne, wir sind ganzheitliche Individuen, unser Körper besteht nicht aus Einzelteilchen die für sich arbeiten – unser Körper besteht aus Systemen die miteinander arbeiten. Nichts kann isoliert angeschaut werden. Die Gesundheit der Schilddrüse kann NICHT mit nur einem Parameter beurteilt werden. Der Glucose Haushalt beeinflusst auch Ihre Geschlechtsorgane und Nährstoffe im Plasma ist nicht unbedingt ausschlaggebend wenn wir doch wissen müssen wie unsere Zellen Nährstoffe aufnehmen können oder eben nicht.

Das Thema ist gross, nicht ganz einfach, aber ein wichtiges Tool auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit.

Eine Zusammenarbeit besteht mit folgenden Labor.

Bild ALCAT Europe.

Cell Science Systems – ALCAT Europe.

Mit dem ALCAT Test werden Zell-Abwehrreaktionen auf Ernährungssubstanzen identifiziert. Die weißen Blutzellen (Immunzellen) werden im Labor mit einzelnen Lebensmitteln/Zusatzstoffen konfrontiert. Dies gibt eine Aufschlussreiche Auflistung von Lebensmittel die sehr problematisch, moderat problematisch, leicht problematisch oder keine Reaktion ergeben. Nebst Lebensmittel können auch Chemikalien, Pestizide, Superfoods, Heilpflanzen und Schimmelpilze ausgetestet werden.

Alle Körpersysteme können von diesen unterschwelligen Entzündungsverursachenden Reaktionen betroffen sein. Symptome die scheinbar nichts mit Essen und Lebensmittel zu tun haben, sind sehr wahrscheinlich gerade deswegen vorhanden.

GanzImmun Diagnostics AG

Ein Labor in Deutschland mit umfassendem Angebot: Blutbild, Vitamine, Substrate, Allergien verschiedener Typen, Schwermetalle, Entgiftungsparameter, Stuhl Analysen, Hormondiagnostik und mehr.

Zum selber einlesen, hier gehts lang zur Webseite.

zum Schluss ganz kurz…

  • Wir sehen NICHT in den Menschen hinein
  • Labordiagnostik ist ein wichtiges Tool auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit
  • Laborresultate können helfen die Ursache einer Imbalance zu finden
  • Wer ein ‚Plateau‘ erreicht auf dem Weg zur optimalen Gesundheit und nicht weiter kommt, kann von Blut, Urin, und/oder Stuhl-Analysen profitieren
  • Gerne helfe ich beim interpretieren schon vorhandener Laborresultaten
  • Gerne mache ich auch Empfehlungen welche Laborparameter bestimmt werden sollten (bei ihrem Hausarzt oder Spital)

%d Bloggern gefällt das: