top 10.

Was/welches sind die ‚Top 10‘ ätherischen Öle von dōTERRA?

-> das findest Du weiter unten heraus!

Eine Hausapotheke – zu Hause zu haben – war unter Umständen noch nie so praktisch und hilfreich wie gerade in dieser Zeit… (falls jemand diesen Post erst in MONATEN liest – dieser Text wurde zu Quarantäne Zeiten erfasst: gefühlter Tag #7534)… hilfreich und praktisch sind aber Hausapotheken immer…

die Apotheke von dōTERRA setzt sich aus den Top10 Ölen zusammen. Dies ist nicht wertend gegenüber den anderen Ölen…sondern verspricht eine sehr vielfältige Anwendung im Alltag.

Hier zeige ich euch wie ich die Top10 einsetze! Und welche dazu gehören!!!

eine Apotheke zu Hause zu haben – eine Hausapotheke – hat viele Vorteile:

  • tritt ein neues Symptom auf: hast Du ein Öl schon zu Hause einsatzbereit
  • Du kannst die Öle präventiv einsetzen
  • einige Öle in der Hausapotheke eignen sich bestens für die Behandlung von alltäglichen Weweli und Symptomen, zur Emotionalen Unterstützung, schlafen und die Verdauung

und so brauche ich die #top10

  • Lemon (Zitrone) – JEDEN MORGEN 1-2 Tropfen im warmen Wasser – aus meiner grössten Tasse. DAS Öl um klebrige Rückstände weg zu putzen!!!
  • Frankincense (Weihrauch) – einen Tropfen in den Gaumen: als totaler und systemischer Zellenschutz. Zusammen mit Wild Orange im Diffuser. Narbenbehandlung bei meiner 10 jährigen Tochter (sehr unschön genähtes Kinn – Narbe verändert sich und die Haut Erneuerung ist sichtbar)
  • OnGuard (die Immunmischung) – im Tee abends: 1 Tropfen mit Zitrone und Turmeric – im Diffuser zur Verminderung von Viren/Bakterien in der Luft – auf den Fusssohlen vor dem schlafen gehen.
  • Melaleuca (Teebaum Öl) – auf Nagelbett auftragen zur Stärkung der Nägel – auf Akne Ausbrüchen und nach einem Sonnenbrand zusammen mit Lavendel.
  • Lavendel – zur Beruhigung der Haut nach einem Insektenstich, bei kleinen Schnittwunden und abgerissenen Häutchen an den Finger (desinfiziert und lindert den Schmerz!). Zusammen mit römischer Kamille und Vetiver zum schlafen gehen!
  • ZenGest (Verdauungsmischung) – wenn was aufliegt, ich zu viel gegessen habe, die Kinder Reisekrank sind, ich den ganzen Tag unterwegs bin mit unvorteilhafter Lebensmittelauswahl – 1 Tropfen im Wasser trinken oder direkt auf den Bauch auftragen.
  • Oregano – das natürliche Antibiotika: zusammen mit OnGuard in einem ImmunRoller – 1 Tropfen mit Wasser in einem Shot-Glas wenn ich krank bin. Putzt alles weg.
  • Deep Blue (die Sportlermischung) – bei allem was weh macht mit Muskeln, Bänder, Knochen… beim Kind wenn sie Fieber und Kopfschmerzen hat (mit Kokosöl auf die Wirbelsäule auftragen) und wenn die Menstruationskrämpfe mühsam werden, zusammen mit Clary Calm auf das Abdomen einmassieren.
  • Air (die Atemwegsmischung) – im Diffuser wenn alle eine laufende Nase haben, wenn wir wach werden wollen, vor dem Sport auf die Brust auftragen für offene Lungen wenn es streng wird. Die Kinder haben ‚Air‘ und ‚Serenity‘ zusammen im Diffusor zum schlafen.
  • Pfefferminze – der Wachmacher! 1 Tropfen in die Handfläche geben, Hände Zusammenreiben und über Mund/Nase halten zum inhalieren. Mit der Zungenspitze an die Handfläche (nicht zu Corona Zeiten) kommen um das erfrischende von innen zu spüren und zu erleben.

Wie Du zu so einer Apotheke kommst findest Du in diesem Post! Da habe ich auch noch ein paar Ideen aufgeschrieben.


Wie brauchst Du die #top10?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: