zucker shock.

die Ursache Zucker. Zwei verschiedene und doch zusammenhängende Ansätze.

1. Zuckerkonsum kann hyperglycemia (zu viel Zucker im Blut) oder hypoglycemia (zu wenig Zucker im Blut) verursachen. Zellen im Pankreas produzieren Insulin, ein Botenstoff (Hormon) welches den Zucker aus dem Blut in die Zellen befördert. Bei grossem Zuckerkonsum schafft das Insulin den Zucker zu schnell aus dem Blut in die Zellen (hypo) – wir brauchen schnell wieder etwas zu essen und greifen erneut zu Kohlenhydraten und/oder Zucker. Über die Jahre wird die Produktion langsamer und der Blutzuckerspiegel bleibt hoch: dies führt zu Diabetes.

2. Anstelle von etwas Süssem, anstelle von Brot/Kräcker/Kuchen/Gebäck könnten wir etwas essen das Nährstoffe enthält. Gesundes Essen hat Vitamine und Mineralien, gesunde Fette und Spurenelemente. Alle diese Substanzen sind für Metabolische Aktivitäten in unseren Zellen lebenswichtig. Wenn wir Zucker konsumieren essen wir in erster Linie nichts gesundes, und weil die Zellen damit beschäftigt sind den Zucker aufzunehmen können wir auch Stunden danach keine Vitamine absorbieren.

Regelmässiger (täglicher) Zuckerkonsum führt direkt zu Vitamin C und B Mangel.

in den Kommentaren – teile Dein liebstes zuckerfreies Dessert mit mir!

2 Kommentare zu „zucker shock.

Schreibe eine Antwort zu Nadia Negro Mueller Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: